Urlaubsrecht

11.07.2018

Mehr Jahresurlaub durch Arbeitsplatzwechsel?

Tritt ein Arbeitnehmer während des laufenden Kalenderjahres in ein neues Arbeitsverhältnis ein, so steht ihm auch beim neuen Arbeitgeber ein anteiliger Urlaubsanspruch zu und zwar 1/12 des Jahresurlaubs für jeden vollen Monat....weiterlesen


15.02.2018

Der Einfluss von Tarifverträgen auf das Arbeitsverhältnis

Häufig wird übersehen, dass tarifliche Regelungen erhebliche Auswirkungen auf das einzelne Arbeitsverhältnis haben und so Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis anders geregelt sind, als dies die gesetzlichen Bestimmungen oder die...weiterlesen


02.03.2017

Der (Nicht-)Verfall von Urlaubsansprüchen

Der Urlaub muss im laufenden Kalenderjahr genommen werden, sonst verfällt er. Ausnahmsweise findet eine Übertragung des Urlaubsanspruchs in das erste Quartal des Folgejahres statt, wenn sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer hierauf...weiterlesen


02.05.2012

Altersabhängige Staffelung der Urlaubsdauer

Das Bundesurlaubsgesetz sieht einen gesetzlichen Mindesturlaub von 24 Werktagen (also 20 Arbeitstagen bei einer 5-Tage-Woche) vor. Dies gilt unabhängig vom Lebensalter des Arbeitnehmers. Den meisten Arbeitnehmern steht...weiterlesen


18.11.2008

Resturlaub bei Ausscheiden aus dem Arbeitsverhältnis

Die Behandlung offenen Resturlaubs von ausscheidenden Arbeitnehmern führt häufig zu erheblichen Problemen. Über zahlreiche hierbei zu beachtende Detailfragen besteht Unklarheit. Folgende Detailfragen werfen besonders häufig...weiterlesen


News 1 bis 5 von 7
<< Erste< Vorherige1-56-7Nächste >Letzte >>