Lohn im Arbeitsrecht

10.06.2019

Erfassung der Arbeitszeit

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 14.5.2019 entschieden, dass ein Arbeitgeber verpflichtet ist, die Arbeitszeit seiner Arbeitnehmer aufzuzeichnen. Damit hat der EuGH wieder einmal bestehende Rechtsgrundsätze des deutschen...weiterlesen


15.02.2018

Der Einfluss von Tarifverträgen auf das Arbeitsverhältnis

Häufig wird übersehen, dass tarifliche Regelungen erhebliche Auswirkungen auf das einzelne Arbeitsverhältnis haben und so Ansprüche aus dem Arbeitsverhältnis anders geregelt sind, als dies die gesetzlichen Bestimmungen oder die...weiterlesen


29.08.2016

Mindestlohn

Von wenigen Ausnahmen abgesehen besitzen alle Arbeitnehmer einen Anspruch auf gesetzlichen Mindestlohn in Höhe von derzeit 8,50 € brutto pro geleistete Arbeitsstunde. Dabei ist teilweise umstritten, welche...weiterlesen


12.11.2015

Zahlungsansprüche aus betrieblicher Übung

Insbesondere bei der Gewährung eines Weihnachtsgelds, jedoch auch bei anderen Zahlungen des Arbeitgebers erhalten Arbeitnehmer häufig Leistungen, für die keine arbeitsvertragliche Grundlage besteht. Zahlt der Arbeitgeber eine...weiterlesen


05.03.2015

Lohnrückstände und Insolvenz des Arbeitgebers

Gerät der Arbeitgeber aufgrund wirtschaftlicher Schieflage mit den Lohn- bzw. Gehaltszahlungen an seine Arbeitnehmer in Rückstand, so ist seitens der Arbeitnehmer Vorsicht geboten, um keine schwerwiegenden Nachteile zu erleiden....weiterlesen


News 1 bis 5 von 30